News

Auf dem neusten Stand bleiben

Neujahrsfeier 2020

Neujahrsfeier 2020 wieder in Feuerbach

Unsere allseits beliebte Neujahrsfeier startet in 2020 am 15. Februar um 18:00 Uhr in der Festhalle Feuerbach.

Karten erhaltet ihr über Eure Abteilungsleitungen und gegen Vorkasse bei unserer Sylvia unter office@abseitz.de 

Nicht lange überlegen, wie die Meisten wissen, sind wir beizeiten ausverkauft.

Der Eintritt beträgt 20 Euro und es erwartet Euch ein reichhaltiges Buffet unsers Caterers der Sportgaststätte  Neuwirtshaus, abgestimmt auf alle Geschmäcker, mit und ohne, aber auch vegan. 

An der Sektbar schenken Euch Felix und Uwe ihren köstlichen Al Secco und weitere leckere Tropfen aus der Pfalz ein.

In diesem Jahr zeichnet unser Neumitglied Carlo für das Programm verantwortlich und führt uns auch durch den Abend. Meldet Euch bei ihm unter programm@abseitz.de  mit Beiträgen zum Programm und Vorschlägen. Ihr wisst, am meisten begeistern doch stets die Einlagen die direkt aus dem Verein kommen.

Die Gesamtorga des Abends übernimmt Rolf Rossmann. Wie jedes Jahr benötigen wir zum Auf-und Abbau, sowie kleinere Dienstleistungen während des Abends und die Einlasskontrolle zupackende Hände. Wir belohnen dies, je nach Aufwand mit Freikarten oder Getränkemarken. Wer mithelfen mag, melde sich bitte unter feiern@abseitz.de bei Rolf.

Wir freuen uns auf ein rauschendes Fest mit Euch 

Euer Vorstand

Workshop Entspannung

Alle Informationen

Zum Weihnachtsmarkt nach Strassburg

Alle Informationen

Christmas Garden in der Wilhelma

Auftakt unserer Kultur-Aktivitäten Reihe:
Christmas Garden in der Wilhelma am 27.November um 19:00 Uhr

Sabine und Uli, unser neues Abseitz Kul-Tour Team, das von nun an regelmäßig  mit den unterschiedlichsten kulturellen Angeboten aufwarten wird, startet mit dem gemeinsamen Besuch des Christmas Garden Stuttgart in der Wilhelma. Der Zoologisch-Botanische Garten verwandelt sich in eine leuchtende Märchenlandschaft mit atemberaubenden Lichtspielen im einst königlichen Park, beeindruckend inszenierter maurischer Architektur und Leuchtinstallationen. Alle Informationen auf der Homepage der Wilhlema.

Am Mittwoch, den 27.November erleben wir gemeinsam diese zauberhafte Umgebung mit Millionen von Lichtpunkten und bunten Illuminationen.

Treffpunkt: Kasse an der Haltestelle Wilhelma
Uhrzeit: 19:00 Uhr
Kosten:  17 Euro /14,50 Euro ermäßigt

Da es keinen Gruppentarif gibt, lösen wir unsere Tickets einzeln an der Kasse.

Anmeldung: nicht erforderlich, aber eine kurze Info, ob ihr dabei seid, an kultur@abseitz.de  wäre nett.