Lockerung Update: Wir starten mit den 3G

Liebe Mitglieder, liebe Vereinsaktive, seit Donnerstag, dem 27.Mai 2021, sind in Stuttgart weitreichende Öffnungen möglich. Gemäß der Landesverordnung vom 13. Mai 2021 tritt die …

Liebe Mitglieder, liebe Vereinsaktive,

seit Donnerstag, dem 27.Mai 2021, sind in Stuttgart weitreichende Öffnungen möglich. Gemäß der Landesverordnung vom 13. Mai 2021 tritt die erste Lockerungsstufe in Kraft. Mit der Verordnung vom 14. Mai des Kultusministeriums Baden Württemberg tritt auch für den Sport die erste Öffnungsstufe ein und wir können weiter  unter Einhaltung der Hygieneregungen mit Sport im Freien beginnen.

Ausgehend von diesen Vorgaben haben wir am Mittwoch, den 26.Mai 2021 in der Vereinsratssitzung gemäß der Öffnungsstufe 1 Folgendes vereinbart:

  • Kontaktarmer Sport  im Freien bis zu 20 Personen wird je nach Angebot stattfinden – es gibt  keine Einschränkungen bei der Sportart
  • Teilnahmeberechtigt ist die Person die eines der drei Gs (genesen, geimpft, getestet) erfüllt und dies auch gegenüber der Trainingsleitung  nachweisen kann
  • Ein Schnelltest kann mitgebracht und vor dem Training unter Aufsicht der Trainingsleitung durchgeführt werden.
  • Durch die Trainingsleitung wird dann eine entsprechende Bescheinigung, in der Regel des Negativtests, ausgestellt.
  • Die vor Ort positiv getestete Person darf nicht am Training teilnehmen und wird aufgefordert umgehend einen PCR Test zu machen.
  • Alternativ kann auch durch die Trainingsleitung festgelegt werden, dass kein Test vor Ort vorgenommen wird und jede/r mit einem Testat zu kommen hat.
  • Die Trainingsleitung erstellt weiterhin eine Teilnehmer*innenliste mit dem Datum des Trainings und vernichtet diese nach 4 Wochen.

Update!

Mit dem aktuell gültigen Stufenplan für sichere Öffnungsschritte ab 28. Juni 2021 sind weitere Lockerungsschritte eingeführt.

So entfallen für den Sportbetrieb im Innenbereich die 3G- Regelungen. Alle gültigen Regelungen finden sich in den aktuellen Coronainfos

Für weitere Details bei Eurem Abteilungssport wendet Euch bitte an Eure Abteilungsleitung.

Zurück